Walter Nagel
Omnibus-Reise-Service

 

Lago Maggiore

Termin: 14. - 17.10.2021


 

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus

  • Sektfrühstück

  • 3 x Übernachtung im 3 Sterne Hotel

  • 3 x Frühstücksbuffet

  • 3 x Abendessen

  • Begrüßungsgetränk

  • 3 SeenRundfahrt: Lago Maggiore, Comer See, Luganer See mit Reiseleitung

  • Wochenmarkt in Intra

  • Schifffahrt Stresa - Isola Bella - Stresa mit Reiseleitung

  • Fahrt ins Verzascatal

Reisepreis: 335,- €
EZ-Zuschlag: 63,- €

     

1. Tag: Anreise an den Lago Maggiore

Sie fahren über den San Bernadino, und Bellinzona nach Locarno (Aufenthalt u. Mittagspause). Am Nachmittag geht es entlang des Lago Maggiore und über den Simplon Pass weiter zu Ihrem Hotel.
Wir haben für Sie in einem sehr guten 3 Sterne Hotel Übernachtung mit Halbpension gebucht.
Abendessen u. Übernachtung.

 

 

2. Tag: Drei - Seen - Rundfahrt

Heute fahren Sie begleitet von einem Reiseleiter entlang der Westküste des Lago Maggiores über Locarno nach Lugano. Bei einem Aufenthalt sehen Sie die schöne Uferpromenade, den Stadtpark der Villa Ciani sowie das Zentrum mit den Herrlichen Lauben und der Kirche Santa Maria degli Angioli, die reich mit Fresken verziert ist. Anschließend fahren Sie weiter in die “Seidenstadt” Como. Sie entdecken die historische Altstadt mit dem imposanten Dom, dem ehemaligen Rathaus und dem Stadtturm. Como ist auch heute noch europäisches Zentrum für die Verarbeitung von Seide.
Die zahlreichen Geschäfte in den hübschen Gassen laden zum bummeln ein. Über den südlichen Teil des Lago Maggiore fahren Sie zurück in Ihr Hotel.

     

3. Tag: Wochenmarkt in Intra und die Borromäischen Inseln

Heute steht wieder ein herrlicher Ausflug auf dem Programm. Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Intra. Der Klimakurort ist von einer reizenden Altstadt gesäumt, deren verwinkelte Gassen sich wie ein Irrgarten durch ganz Intra winden. Die Basilica di San Vittore ist eine der bekanntesten und beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie die Piazza Mazzini. Hier treffen sich Einheimische und Urlauber gleichermaßen und genießen die entspannende Atmosphäre, die in Intra überall herrscht. Erleben Sie einen der größten italienischen Märkte am Lago Maggiore.
Weiter geht es nach Stresa zu einer Schifffahrt um die Borromäischen Inseln. Die Isola Bella galt bereits zur Barockzeit als sogenanntes Weltwunder.
Vom Schiff aus sehen Sie die bedeutendste barocke Gartenanlage Italiens mit Pflanzen aus aller Welt. Weiter geht es zur Isola die Pescatori und vorbei an der Isola Madre, dem Landsitz der Familie Borromeo.

 

4. Tag: Verzascatal und Heimreise

Nach einem letzten, ausgiebigen Frühstück verlassen Sie gut gelaunt die italienische Seite des Lago Maggiore und fahren weiter in ein wild romantisches Seitental, das Versascatal. Sonogno, das hinterste Dorf im Valle Versasca, hat sein charakteristisches Ortsbild mit alten Häusern und Gassen bewahrt. An der Piazetta steht ein typisches Wohnhaus, die Casa Genardini, heute Sitz des Museums.
Am späten Nachmittag fahren Sie über den St. Gotthard wieder zurück nach Hause.

     

zurück

 

Datenschutz
AGB
©Walter Nagel