Walter Nagel
Omnibus-Reise-Service

 

Insel Krk - Kroatien

Termin: 20. - 25.10.2021


 

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus

  • Sektfrühstück

  • 5 x Übernachtung im 3 Sterne Hotel

  • 5 x Frühstücksbuffet

  • 5 x Abendessenbuffet (inkl. Bier, Wein, Säfte und Wasser)

  • Inselrundfahrt Krk

  • Schinken -, Käse -, Weinverkostung

  • Insel Kosljun inkl. Schiff und Eintritt

  • Insel - Rundfahrt Cres / Losinj

  • Insel - Rundfahrt Rab

  • Riviera Opatija

  • Kaffee und Kuchen

  • Alle Ausflüge mir Reiseleitung

Reisepreis: 499,- €
EZ-Zuschlag: 36,- €

     

1. Tag: Anreise auf die Insel Krk / Kroatien

Anreise im modernen Fernreisebus über Ulm, München, Salzburg, Villach, Ljubljana, in Richtung Kroatien. Gegen Abend Zimmerbezug für die nächsten fünf Nächte. In einem sehr schönen 3 Sterne Hotel auf der Insel Krk haben wir Übernachtung mit Halbpension für Sie gebucht. Sie werden mit einem Begrüßungsgetränk und einem Buffetabendessen erwartet. Zum Abendessen sind die Getränke (Bier, Wein, Säfte, Wasser) enthalten.
Das Hotel befindet sich direkt am Meer und ca. 10 Min. von der Inselhauptstadt entfernt.

 

2. Tag: Rundfahrt auf der Insel Krk

Nach einem ausgiebigen Frühstück vom Buffet beginnt Ihr Tag mit der Fahrt nach Vrbnik - der ältesten Siedlung auf der Insel. Die Region ist auch für ihren sehr guten Wein bekannt. Weiter geht die Reise nach Baska - dank seiner wunderschönen Kiesstrände der bekannteste Touristenort an der Nordadria. Während dieser Rundfahrt besuchen Sie die Franziskanerinsel Kosljun.
Sie erreichen die Insel mit einem Schiff aus dem Hafen Punat (10 Min. Überfahrt). Auf der Insel gibt es ein Museum mit Schmetterlingarten, Modellen alter Schiffe und Volkstrachten der Insel Krk. Zur Mittagszeit darf eine Schinken- Käse- Weinverkostung nicht fehlen.
Der Nachmittag gehört der Inselhauptstadt Krk. Sie erleben eine Führung durch die Altstadt von Krk. Krk verfügt über den größten Hafen und vereint die meisten Sehenswürdigkeiten. Durch die Stadttore erreichen Sie die Altstadtmitte mit dem Frankopanen Kastell und der Kathedrale, die bedeutendsten Bauwerken. Entlang der Fußgängerzone schlendern Sie vorbei an zahlreichen kleinen, netten Läden. Nach der Altstadtbesichtigung haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie den restlichen Tag am Meer.

     

3. Tag: Rundfahrt Insel Cres - Losinj

Heute geht es auf eine Fähre: von Valbiska gelangt man nach Merag auf der steinigen Insel Cres, die fast 750 Jahre lang von den Venezianern beherrscht wurde. Der hübsche Ort Cres hat eine autofreie Altstadt mit verwinkelten, romantischen Gässchen und pastellfarbenen Häuserfronten.
In der Stadt Cres spazieren Sie durch zahlreiche schmale Straßen der Altstadt, zwischen den engen und hohen Häusern, die aneinander angelehnt sind, als typisches Beispiel der mittelalterlichen Bauweise. Wappen an Stirnwänden und Türschwellen von Häusern bezeugen die einstige Lebensweise der Bewohner Fischer, Bauern, und Schmiede. Die schroffe Insel bietet den Menschen nicht viel zum Leben, deshalb sind manche Dörfer auf Cres verödet. Weiter geht es auf die Insel der Delfine- Insel Cres-Lošinj. Die Geschichte der Inseln Lošinj und Cres lernt man am besten in Osor kennen, wo eine kleine Brücke beiden Inseln verbindet. Lošinj zeichnet sich durch sein besonderes Klima aus. Deshalb entwickelte sich die Insel schon im 19. Jh zu einem bekannten Luftkurort und ist es bis heute geblieben. Mali Lošinj befindet sich in einer vor Winden geschützten Bucht, umgeben von weißen Häusern mit typischen roten Dächern.

 

4. Tag: Rundfahrt Insel Rab

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Ausflug auf die Insel Rab. Rab, die südlichste der vier großen in der Kvarner Bucht gelegenen Inseln ist sehr grün und besonders sonnenverwöhnt. Selbst im Winter ist das Klima mit einer durchschnittlichen Temperatur von 10 Grad noch angenehm mild. Die Stadt Rab liegt auf einer Landzunge. Vier Glockentürme, wie Wächter an den steil abfallenden Rand der Bucht gebaut, sind ihr Wahrzeichen. Die Reiseleitung begleitet Sie im alten Stadtzentrum, wo man viele Kulturdenkmäler, Cafes und Läden findet. Verpassen Sie nicht den Spaziergang durch den attraktiven Stadtpark.

 

     

5. Tag: Opatija Riviera

Nach einem ausgiebigen Frühstück vom Buffet starten Sie zu einem ganztägigen Ausflug. Begleitet von einem Reiseleiter führt Sie die Fahrt über einen traumhaft schönen Küstenabschnitt nach Opatija. Mit seiner reichhaltigen Fülle an Gründerzeitarchitektur steht es als Beispiel eines mondänen Seebades mit dem architektonischen Flair aus der Zeit der Donaumonarchie. Die Uferpromenade, der Lungomare von Opatija, führt über 12 km von Volosko nach Lovran. Dank der direkt am Meer gelegenen Parkanlagen, sowie zahlreicher eleganter Villen und Hotels aus der Kaiserzeit ist Opatija und seine Umgebung zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert.

 

6. Tag: Heimreise

Nach einem letzten gemütlichen Frühstück im Hotel, noch ein letzter Blick auf die herrliche Umgebung und schon sind Sie wieder auf dem Weg nach Hause.

 


zurück

 

Datenschutz
AGB
©Walter Nagel