Walter Nagel
Omnibus-Reise-Service

Südtiroler Bergseen

Termin: 09. - 13.09.2021


 

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus

  • Sektfrühstück

  • 4 x Übernachtung im 3 Sterne Hotel

  • 4 x Frühstücksbuffet

  • 3 x Abendessen (3 Gang - Menü im Hotel)

  • 1 x Südtiroler Spezialitätenabend

  • Tagesausflug Misurina See

  • Tagesausflug Antholzer See

  • Tagesausflug Kalterer See

  • Alle Ausflüge mit Reiseleitung

  • Brettljause auf einer Alm

Reisepreis: 418,- €
EZ-Zuschlag: 50,- €

     

1. Tag: Anreise über Sterzing nach Südtirol

Sie fahren im modernen Fernreisebus über Bregenz, den Arlbergpass, Landeck, und Innsbruck nach Sterzing zur Mittagspause. Mittelalterliches Flair und moderner Charme. So präsentiert sich Sterzing, die alte Fuggerstadt dem heutigen Besucher. Ein kleines Juwel inmitten einer großartigen Umgebung.
Weiter geht es in den Raum Eisack-/Pustertal. Sie werden im Hotel gegen Abend mit einem Begrüßungsgetränk erwartet. In einem 3 Sterne Hotel haben wir Übernachtung mit Halbpension für Sie gebucht. Je nach Hotel mit freier Nutzung der vorhandenen Wellness-Einrichtungen.

 

2. Tag: Kleine Dolomitenrundfahrt zu den Bergseen

Nach dem Frühstück starten Sie mit einem Reiseleiter zu einer kleinen Dolomitenrundfahrt. Zunächst geht über die kurvenreichen und engen Dolomitenstrassen an den Misurina See. Sie erwartet einer der atemberaubendsten Ausblicke in die schönsten gebirgspanoramen der Dolomiten.
Umgeben von den markanten Berggruppen aus den Cadinspitzen, dem Monte Cristallo, den Gipfeln des Sorapis sowie der spektakulären Felsformation der “Drei Zinnen” bildet der in der Provinz Belluno gelegene Misurinasee mit den dichten Wäldern und den bunten Bergwiesen eine traumhafte Gebirgslandschaft. Während dieser Fahrt sehen Sie den Dürrensee im Hölensteintal und den Toblacher See. Ihren nächsten Aufenthalt legen Sie am Pragser Wildsee ein. Der Pragser Wildsee ist Teil des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten. Sie wandern auf der gut beschaffenen Promenade, direkt am Seeufer. Bestaunen Sie die Schönheit dieses magischen Ortes. Am späten Nachmittag geht es wieder zurück in Ihr Hotel zum Abendessen.

     

3. Tag: Antholzer See mit Almhütte

Gut gestärkt vom Frühstück werden Sie von einem Reiseleiter am Hotel abgeholt. Es geht heute an den Antholzer See. Der Antholzer See ist ein Bergsee am Ende des Antholzer Tals in der Provinz Südtirol, nahe der Grenze zu Österreich am Staller Sattel. Der See liegt idyllisch am Fuße der über 3000 m hohen Gletscherriesen. Er ist im Naturpark Rieserferner-Ahrn unter Schutz gestellt. Sie umwandern den See und erleben die einheimisch Flora und Fauna. Zum Mittagessen gibt es eine Brettljause auf einer Almhütte. Am Nachmittag besuchen Sie Bruneck bevor es wieder zurück ins Hotel geht.

 

4. Tag: Bozen, Montiggler Seen und Kalterer See

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es zunächst in die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen. Spazieren Sie mit einem Reiseleiter durch die Altstadt.
In Bozen locken unzählige heimelige Restaurants mit dem “Besten” aus der italienischen Küche. Weiter geht es an die beiden Montiggler Seen. Die Seen befinden sich inmitten von ausgedehnten Mischwälder in einer günstigen Klimazone. Der bekannteste See den Sie anschließend besuchen ist der Kalterer See. Das flache Becken, das der See ausfüllt ist ein Stück eines alten Flußbettes der Etsch.

     

5. Tag: Schloss Trauttmansdorff und Heimreise

Nach einem letzten Frühstück fahren Sie zunächst nach Meran. Hier erwarten Sie die Gärten von Schloss Trauttmannsdorff. Abertausende, Kamelien, Rhododendren und japanische Zierkirsche bringen Farbe in die Waldgärten. Genießen Sie das milde Klima und den Blick auf die umliegende Bergwelt. Anschließend beginnt die Heimreise.

zurück

Datenschutz
AGB
©Walter Nagel